Archive

Archive for 2014

Fiese Viren

30.12.2014
Fiese Viren
Am 5. Dezember soll die Anzahl der Influenza-Fälle in Japan eine kritische Größe erreicht haben, meldete das zuständige Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Wohlfahrt vor kurzem. Auf einer relativ neuen englischsprachigen Website der japanischen Regierung, die recht PR-lastig ist, wurde nun ein Video vorgestellt, dass Ausländern in Japan erklären soll, wie sie sich vor einem neuen Typ der echten Grippe, der Influenza, schützen können. / weiterlesen

Ein Trommelwirbel zum Fest

24.12.2014
Ein Trommelwirbel zum Fest
Wer sagt denn, dass Weihnachtsmusik immer ruhig und besinnlich sein muss? Von dieser Idee hat jedenfalls die Taiko-Trommelgruppe, die am Weihnachtsabend in Yudanaka Onsen in der Nähe von Nagano trommelte, noch nichts gehört. / weiterlesen

Luftpost

12.12.2014
Luftpost
Ein 17-jähriger Schüler macht vor, wie man nichts zu Geld macht und dabei eine öffentliche Diskussion um ein heikles Thema, das in Vergessenheit zu geraten drohte, wieder anstößt. Er reiste im Sommer in die Präfektur Fukushima, um Luft für seine “Tohoku-Dosen” zu sammeln. / weiterlesen

Wählen kinderleicht gemacht

03.12.2014
Wählen kinderleicht gemacht
Sie hat sich viel Mühe gegeben: Bunte Comicfiguren, fröhliche Kinder, eine strahlende Sonne – sogar der Schulranzen lächelt. Dazu noch jede Menge rosa Farbe, und fertig ist das “Kodomo manifesto”, das Wahlmanifest für Kinder der Komeito-Partei. / weiterlesen

Japan liebäugelt wieder mit Atomkraft

28.11.2014
Japan liebäugelt wieder mit Atomkraft
Sie erinnere sich noch an alle Schritte, wie ihr verstorbener Mann früher Stoff einfärbte. / weiterlesen

In der Heimat der Schneekrabbe

21.11.2014
In der Heimat der Schneekrabbe
Schneekrabben sind eine beliebte Delikatesse in Ishikawa. Es gibt sie in vielen Varianten: im Sushi, die Krabbenbeine gekocht und zum Auspulen, Eier und Krabbenfleisch elegant in der Schale drapiert, oder aber die Krabbeneingeweide (“kanimiso”) – für viele Japaner der Himmel auf Erden – in der Schale auf dem Grill zubereitet. / weiterlesen

Doku: Taiwans “Sonnenblumen”-Proteste

11.11.2014
Doku: Taiwans “Sonnenblumen”-Proteste
Während die ganze Welt auf Hong Kong und die “Regenschirm”-Proteste schaut, gingen die “Sonnenblumen”-Proteste in Taiwan im März/April 2014 im weltweiten Medien-Getöse unter. Nur wenige ausländische Medien berichteten darüber, wie Studierende erst das Parlament stürmten und es wochenlang besetzten, und später noch den Sitz der Regierung stürmten. Sie verlangten von Präsident Ma Ying-jeou und seiner Regierung, ein Freihandelsabkommen mit China zurückzunehmen. / weiterlesen

The WAW Factor

02.11.2014
The WAW Factor
Here’s how to promote the Japanese prime mini . . . I mean, Japanese women. / weiterlesen

Mikro-Autos im Test

29.10.2014
Mikro-Autos im Test
Als ich vor zwei Jahren für die Financial Times Deutschland auf der Technikmesse Ceatec eine Geschichte zu Mikro-Autos recherchierte, war ich skeptisch (“Schönwetter-Einsitzer für die Städte”). Sollte ein Auto wie der “Smart Insect” von Toyota, der mit seinem Besitzer per Smartphone und Cloud-Service “kommunizieren” können soll, mehr als nur eine Spielerei für Technikverliebte sein? Wer würde ein Auto kaufen, das keine Fensterscheiben hat, oder nur eine Plastikfolie zum Regenschutz? / weiterlesen

Winken für Wähler

11.10.2014
Winken für Wähler
Auf einem Platz vor dem Bahnhof Yurakucho parkte vor einigen Tagen ein Kleinbus mit einer Tribüne darauf, eben ein typischer Kampagnenwagen für den japanischen Wahlkampf. Davor standen doch recht viele Leute, einige hielten ihre Handys und Kameras hoch. Sie versuchten, ein Foto von einem Mann zu machen, der einen roten Schal trug. In Japan kennt den Ex-Wrestler Antonio Inoki quasi jeder, nicht zuletzt dank seines Markenzeichens, des Schals. / weiterlesen

PR für einen Mann

30.09.2014
PR für einen Mann
Mitte September fand die erste World Assembly of Women in Tokyo statt, eine dreitägige Konferenz, zu der Frauen in Führungspositionen aus aller Welt eingeladen wurden. Warum es am Ende doch eine PR-Veranstaltung für einen Mann wurde – den japanischen Premierminister Shinzo Abe – erkläre ich in meinem Stück auf Englisch in der Oktober-Ausgabe der No. 1 Shimbun, das Monatsmagazin des Foreign Correspondents’ Club of Japan: “The WAW Factor“. / weiterlesen

Der Markt

22.08.2014
Der Markt
Der bekannteste Markt Japans ist der Fischmarkt Tsukiji. Alle Welt will dort einmal die Thunfisch-Auktion besucht haben. Entsprechend aufwändig und teuer ist es dort zu drehen, vor allem im inneren Teil des Marktes. Im äußeren, der von der Atmosphäre her ohnehin mehr hergibt, kostet es zwar nichts, aber aufwändig ist es allemal, die Drehgenehmigung zu bekommen. Das gilt auch für den benachbarten Obst- und Gemüsemarkt. / weiterlesen

Flugzeugbäuche

16.08.2014
Flugzeugbäuche
Es gibt viele Möglichkeiten, Tokyo zu erkunden: Zu Fuß durch das Häusermeer streifen, den Blick vom höchsten Fernsehturm der Welt, dem Tokyo Sky Tree, schweifen lassen, oder sich das Ganze auf einem Boot schaukelnd zu Gemüte zu führen. Während die Variante, mit dem “Wasserbus”, einer Fähre, von Asakusa zum Hamarikyu Garten und weiter nach Odaiba zu fahren, recht bekannt ist, gibt es noch weitere Optionen. / weiterlesen

Das immer gleiche Aufzugtheater

04.08.2014
Das immer gleiche Aufzugtheater
Fast hätte mich wieder so ein Schwarm Büropinguine erwischt, wie immer im Einheits-Outfit. / weiterlesen

Silikonträume

15.07.2014
Silikonträume
Entdeckt auf einer einwöchigen Recherchereise durch den nicht ganz so wilden Westen Japans: In dem verschlafenen Dörfchen Omori in der Präfektur Shimane erfüllt die Firma Nakamura Brace seit mehreren Jahrzehnten die Träume ihrer Kunden von einem “normalen” Leben. / weiterlesen

Sommerzeit – Aalzeit!

05.07.2014
Sommerzeit – Aalzeit!
Es gibt eine einfache Regel in Japan: Je schwülheißer der Sommer, desto länger die Schlangen vor den Aallokalen in Japan. Der fette Fisch soll dem durch die Hitze geschwächten Körper Kraft geben. Inzwischen sei Japanischer Aal vor dem Aussterben bedroht. Also muss schnell Ersatz her, und wenn es aus dem Ausland ist. / weiterlesen

Inselstreit

14.06.2014
Inselstreit
“Dokdo is our territory” steht auf den bunten T-Shirts, die auf der südkoreanischen Insel Ulleungdo verkauft werden. Darüber koreanische Zeichen, auf dem Ärmel die südkoreanische Flagge. Ulleungdo ist das Sprungbrett zum Inselpaar Dokdo, das gleichzeitig von Japan beansprucht und Takeshima genannt wird. Seit Jahren streiten sich die ostasiatischen Nachbarn darum, zu wem die Inseln gehören, und nicht zuletzt das Meer und seine Ressourcen darum herum. / weiterlesen

Drilling the deep: in search of a new energy source

14.04.2014
Drilling the deep: in search of a new energy source
“Burning ice” could solve the energy crisis; but environ-mentalists warn of dangers. / weiterlesen

Allein unter Männern

14.03.2014
Allein unter Männern

Die Frauen könnten Japans Wirtschaft retten. Wenn man sie nur arbeiten liesse.  / weiterlesen