Archive

Archive for the ‘Blog’ Category

Beethoven rund um die Welt

23.02.2020
Beethoven rund um die Welt
Wenn 10.000 Japanerinnen und Japaner am Schluss von Ludwig van Beethovens neunter Sinfonie im Chor "Freude schöner Götterfunken..." auf Deutsch anstimmen, ist das schon ziemlich eindrucksvoll. Im November 2018 war ich als Line Producerin / Aufnahmeleiterin für einen rund um die Welt gedrehten Beethoven-Film mit einem sehr netten Team in Osaka und Naruto (Shikoku) zum Dreh unterwegs. Das Ergebnis läuft auf ARTE und DW. / weiterlesen

Auszeichnung mit dem Deutschen Fernsehpreis

01.02.2019
Auszeichnung mit dem Deutschen Fernsehpreis
In der Kategorie "Bester Doku-Mehrteiler" ist die Sendung "Terra X: Die Reise der Menschheit" (ZDF/Arte/Gruppe 5) mit dem Deutschen Fernsehpreis 2019 ausgezeichnet worden, für die ich mit dem deutschen Team im Sommer 2017 in Tokio drehen durfte. / weiterlesen

ZDF-“Terra X” über Japan: 12 Drehtage, 1 Monat Vorbereitung

22.12.2018
ZDF-“Terra X” über Japan: 12 Drehtage, 1 Monat Vorbereitung
Bis zu 38 Meter Schnee im Jahr und wunderschöne weiße Sandstrände vor türkisblauem Meer - das ist Japan! Mein größtes Projekt als Line Producerin dieses Jahr mit zwölf Drehtagen und einem Monat Vorbereitung war das ZDF-Flagschiff-Programm "Terra X - Faszination Erde" zum Thema "Japan - Land der Gegensätze". Am 16. Dezember lief die Japan-Ausgabe aus der "Faszination Erde"-Reihe im ZDF, wer sie im Fernsehen verpasst hat, findet unten Links. / weiterlesen

Neu auf Instagram

09.09.2018
Neu auf Instagram
Seit Kurzem besitze ich - endlich - einen Instagram-Account, der eine Mischung aus Japan- und Reise-Posts werden wird, in Kombination mit meiner zweiten Leidenschaft, der Musik, und zwar in meiner liebsten Form - LIVE. Es gibt wohl keinen besseren Auftakt dafür als ein sensationelles Nine Inch Nails-Konzert auf dem Summer-Sonic-Festival 2018! Instagram: https://www.instagram.com/sonja.blaschke / weiterlesen

MARCO POLO-Reiseführer “Tokio” und “Japan”

24.07.2018
MARCO POLO-Reiseführer “Tokio” und “Japan”
Die MARCO POLO-Reiseführer des Verlages Mair Dumont sind in Deutschland eine feste Größe - klein und kompakt, gut geeignet für einen schnellen Überblick und kurze Reisen. Diese werden regelmäßig upgedatet und in Teilen neu geschrieben. Zuletzt kam diese Aufgabe mir zu, und zwar im Fall des Bandes "Tokio". Dieser ist seit Oktober 2017 erhältlich. Aktuell bereite ich den nächsten MARCO POLO-Reiseführer vor, dieses Mal über ganz Japan. / weiterlesen

“Einstein” (SRF) bei den Robotern

03.04.2018
“Einstein” (SRF) bei den Robotern
Roboter und Künstliche Intelligenz - Japan gilt auf diesen Gebieten als Vorreiter, vielleicht nicht unbedingt bei der Technologie per se, so doch bei der Akzeptanz in der Bevölkerung, die weithin einen spielerischen Umgang mit den Gefährten aus Metall und Kunststoff pflegt. Ende März wollte "Einstein"-Reporterin Kathrin vom Schweizer Fernsehen herausfinden, was es damit auf sich hat. / weiterlesen

Mit Vorsprung ins Neue Jahr

04.01.2018
Mit Vorsprung ins Neue Jahr
Sydney gehört zu den Orten auf der Welt, die jeweils als erste Silvester feiern und ins Neue Jahr starten, zehn Stunden vor Deutschland. Entsprechend bekannt ist das Silvester-Feuerwerk im Hafen von Sydney von Fernsehbildern, vor allem das Spektakel rund um die Harbor Bridge. / weiterlesen

Weihnachten down under

24.12.2017
Weihnachten down under
Weihnachten in Sydney fühlt sich für Europäer ein wenig verwirrend an. Heute Vormittag war ich im Meer schwimmen. Temperaturen auf dem Weg zu 30 Grad. Blumen blühen. Trotzdem möchten viele Australier, oder Menschen wie ich, die sich gerade dort aufhalten, nicht auf das traditionelle Weihnachten verzichten - oder zumindest den Anschein davon. / weiterlesen

Coole Kiwis

14.11.2017
Coole Kiwis
Meine erste Neuseeland-Reise! Schon lange habe ich mir gewünscht, einmal an dieses vielleicht schönste Ende der Welt zu fliegen. Anstatt einer längeren Tour wurden erst einmal nur ein paar Tage daraus, aber die haben Lust auf mehr gemacht. / weiterlesen

Impressionen aus Fukushima

20.07.2017
Impressionen aus Fukushima
Vom 17. bis 19. Juli war ich nach längerer Zeit einmal wieder zur Recherche in Fukushima. Dabei sind verschiedene Fotos entstanden, die mit dem Thema der Recherche absolut gar nichts zu tun haben, aber doch einen interessanten Einblick in die japanische Provinz geben, fernab von High-Tech- und Hochglanz-Tokyo. Hier einige Impressionen aus der Innenstadt von Iwaki, einer Stadt rund 50 Kilometer südlich des havarierten Atomkraftwerkes Fukushima Daiichi. / weiterlesen

Lichtspektakel in Sydney

28.05.2017
Lichtspektakel in Sydney
Seit Freitag, 26. Mai, hat sich die Innenstadt von Sydney - und selbst einige Vororte - in den Schauplatz eines riesigen Lichtspektakels verwandelt. "Vivid Sydney" findet wieder statt, dieses Jahr zum neunten Mal. Das angeblich größte Festival dieser Art der Welt und das größte Festival Australiens zog letztes Jahr über zwei Millionen Menschen an. Zum Auftakt verwandelte ein Lichtkünstler das berühmte Opernhaus von Sydney für eine 15-minütige Show in ein … / weiterlesen

Aufstand im Tal der Glühwürmchen

30.04.2017
Aufstand im Tal der Glühwürmchen
Im Süden Japans entzweit ein Dammprojekt eine Dorfgemeinschaft. Die meisten Anwohner haben nachgegeben und sind weggezogen; aber 13 Haushalte kämpfen weiter gegen die Flutung ihrer Heimat: mit Erfolg. Über ihren Kampf mit den Behörden, gegen Gruppendruck und für die Naturidylle ihrer Heimat in einem wunderschönen Tal in der Nähe von Nagasaki habe ich für die NZZ berichtet. / weiterlesen

Meine “Unbekannte Schöne” für National Geographic & Rimowa

23.03.2017
Meine “Unbekannte Schöne” für National Geographic & Rimowa
Am Ende schwamm ich mit Delfinen, schlenderte durch Japans idyllischstes Dörfchen vor Bambuswäldern, probierte Kobe Beef, trank grünen Tee unter roten Schirmen, probierte mich als Kunsthandwerkerin, blickte neugierig in einen in den Fels gehauenen Tempel und traf viele spannende Menschen ... Drei bis vier Wunschorte auszuwählen, um sie mit einer Rundreise durch Japan zu verbinden, war nach über zehn Jahren im Land jedenfalls gar nicht so einfach. Der Wunsch des … / weiterlesen

Reise zur Wiege des Grüntees

18.03.2017
Reise zur Wiege des Grüntees
Wie wird Matcha-Tee hergestellt? Wo wächst der berühmte japanische Grüntee? Wie kann man erkennen, ob ein Tee hochwertiger ist als ein anderer. Auf solche Fragen bekamen wir Antworten auf einer zweitägigen Pressereise am 8. und 9. März zur Wiege des Grüntees im japanischen Uji, einer kleinen Stadt eine halbe Zugstunde entfernt von Kyoto. / weiterlesen

Crowdfunding für Deine Korrespondentin

02.03.2017
Crowdfunding für Deine Korrespondentin
Frauen machen 50 Prozent der Weltbevölkerung aus - und trotzdem wird in den deutschen Medien fünf Mal mehr über Männer als über Frauen berichtet. Und wenn es doch um Frauen geht, dann zu einem Drittel um Angela Merkel! Das internationale Journalistinnen-Netzwerk DEINE KORRESPONDENTIN, für das ich aus Ostasien und Australasien berichte, will die Sichtbarkeit von Frauen erhöhen - aber braucht dafür finanzielle Unterstützung. Seit heute läuft eine Crowdfunding-Kampagne. / weiterlesen

Happy Lunar New Year!

28.01.2017
Happy Lunar New Year!
Am 28. Januar 2017 feiert etwa ein Sechstel der Menschheit den Beginn des Jahres des Hahns. Die seltene Konstellation des Tierkreiszeichens Hahn mit dem Element Feuer gab es zuletzt 1957. Es verspricht ein Jahr zu werden, in dem sich harte Arbeit und großer Einsatz auszahlen. "Dieses Jahr können wir all' unsere Träume verwirklichen", sagte die Leiterin des China Culture Center in Sydney der Zeitung "Sydney Morning Herald". Wenn das nicht … / weiterlesen

Christmas With The Kangaroos

24.12.2016
Christmas With The Kangaroos
"Have you ever stopped to wonder how they do Christmas there Down Under", sang Chris Martin am 14. Dezember beim grandiosen Konzert der Band Coldplay in Sydney in seinem extra für Australien verfassten, köstlichen und politisch völlig unkorrekten Stück "Christmas With The Kangaroos". Wer etwas zum Lachen sucht: Es kursieren x Videos davon auf YouTube. Mit diesen Bildern von Joey, einem Känguru-Kind aus Westaustralien, das eine Familie mit der Flasche … / weiterlesen

REPORTAGE: Nur keine Eile in Kyoto

19.11.2016
REPORTAGE: Nur keine Eile in Kyoto
Publiziert in 40 Ländern und mit einer Auflage von über 3 Millionen: Das Mercedes Benz-Magazin ist eine Publikation der Superlative. Einmal im Jahr schauen sich Reporter für die Leser des Magazins asiatische Metropolen an. Dieses Mal sollte es erstmals eine japanische Stadt sein - Kyoto. Anfang August reiste ich in die ehemalige japanische Kaiserstadt, um eine fünftägige Produktion gemeinsam mit Fotograf Enno Kapitza vorzubereiten, der extra aus Deutschland anreiste. Das … / weiterlesen

Regenscheue Japaner

06.09.2016
Regenscheue Japaner
"You will need help", steht auf Englisch in dramatischem Rot auf einem Plakat in der U-Bahn in Kyoto. "A sudden rain." Der Zweck dieser auf Englisch etwas kryptischen Zeilen ist es, auf einen Schirm-Automaten (!) in der Nähe hinzuweisen. Auf Japanisch klingt dies etwas weniger dramatisch: "Ein plötzlicher Regenschauer: Wenn Sie aus der U-Bahn heraustreten - haben Sie einen Schirm dabei?" / weiterlesen

Unser ZDF auslandsjournal-Beitrag über “Mutterschafts-Mobbing”

04.08.2016
Unser ZDF auslandsjournal-Beitrag über “Mutterschafts-Mobbing”
Schwanger zu werden, ist in Japan weiter häufig gleichbedeutend mit dem Karriere-Aus für die Frau. Will frau doch Karriere machen, droht ihr "Mutterschafts-Mobbing", entweder schon während der Schwangerschaft oder wenn das Kind einmal auf der Welt ist. Das bedeutet, Japanerinnen werden dazu genötigt, ihre Stelle aufzugeben oder schlechtere Bedingungen nach dem Mutterschaftsurlaub hinzunehmen. Sayaka Osakabe, die ich vor eineinhalb Jahren zum ersten Mal interviewt habe, war unsere Haupt-Protagonistin für diesen … / weiterlesen

Ein pilziges Vergnügen

23.03.2016
Ein pilziges Vergnügen
Shiitake-Pilze sind aus der japanischen Küche nicht wegzudenken. Sie schwimmen - hübsch kreuzchenförmig eingeschnitten - dekorativ in Nabe-Gerichten (im Topf gekocht). Sie liegen versteckt unter Eierstich in der Chawanmushi-Suppe. Und auch gegrillt vom Spieß sind sie sehr fein. Ihre Zucht auf aufgestellten Hölzern im Wald ist eine Kunst für sich. / weiterlesen

Marathon auf Japanisch

29.02.2016
Marathon auf Japanisch
Am 28. Februar rannten über 36.000 Menschen durch Tokyo anlässlich des Tokyo Marathons. Insgesamt sollen inklusive der Zuschauer rund eine Million Menschen unterwegs gewesen sein. Der Marathon ist inzwischen so beliebt, dass nur etwa jeder zehnte Hobbyläufer teilnehmen kann. Die Route führt an den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Man kann Tokyo einmal aus einer ganz anderen Perspektive bewundern. 2008, im zweiten Jahr des Wettbewerbs, als es noch ein wenig … / weiterlesen

Bald fünf Jahre nach “Fukushima”

12.01.2016
Bald fünf Jahre nach “Fukushima”
Am 11. März jährt sich die Katastrophe von "Fukushima", wie man außerhalb Japans dazu sagt, zum fünften Mal. In Japan spricht man von "3.11", in Anlehnung an die Terroranschläge von "9.11" in den USA. So bedeutsam wurden die Geschehnisse damals eingestuft. Ob sie Japan wirklich so nachhaltig verändern, wie man damals dachte (und auch hoffte!), wird sich zeigen. Ich war damals vor Ort, habe das Erdbeben während Dreharbeiten in Tokyo … / weiterlesen

Gut vorbereitet ins Affen-Jahr

04.01.2016
Gut vorbereitet ins Affen-Jahr
FROHES NEUES JAHR! Für das Jahr des Affen, das uns nun bevorsteht, wünsche ich Ihnen/Dir alles Gute, vor allem Gesundheit und viele schöne Momente mit Freunden und Familie. Damit sich dieses Jahr nicht zum Affentheater entwickelt, gibt es in Japan zum Glück allerhand Glücksbringer, um mögliches Unheil abzuwenden und Glück anzuziehen. / weiterlesen